.
Apr 21, 2023

Kirchliche Nachrichten KW 16


Sonntag, 23.April 2023

Wochenspruch für die Woche nach dem Sonntag Misericordias Domini: „Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben.“ (Johannes 10, 11a.27-28a)

09:30 Uhr      Gottesdienst mit Taufe von Luis Patalahov (Pfarrer Reusch)

Kinderkirche

 

Montag, 24.April 2023

15:30 Uhr      Bücherei geöffnet bis 17:30 Uhr, Haldengäßle

18:00 Uhr      Vorbereitung „Oifach essa“

 

Mittwoch, 26.April 2023

09:15 Uhr      Eltern-Kind-Gruppe im Gemeindehaus

15:00 Uhr      Konfirmandenunterricht

19:00 Uhr      Friedensgebet

19:30 Uhr      Probe Elternchor im Gemeindehaus

20:00 Uhr      Kirchenchorprobe

 

Donnerstag, 27.April 2023

12:00 Uhr      Oifach essa

18:30 Uhr      All4One

20:15 Uhr      Vorbereitung Kindergottesdienst

 

Freitag, 28.April 2023

09:30 Uhr      Treffen Besuchsdienst

13:00 Uhr      Kranzen 1

17:00 Uhr      Bezirkssynode der Bezirke Ulm und Blaubeuren – es geht um die

Zusammenlegung der beiden Kirchenbezirke Ulm und Blaubeuren zu

einem einzigen Bezirk!

19:00 Uhr      Aussendungsgottesdienst der Hospizgruppe mit Segnung der neuen ehrenamtlichen Sterbebegleiter*innen (Angelika Reusch)

 

 

 

 

Kategorie: Aktuelles
Erstellt von: ertle

Kinder zwischen 7 und 9 Jahren verkaufen Selbstgebasteltes für einen guten Zweck

Luca, Finn, Jonas, Raphael, Klara, Christoph und Eva sind mit ihrem Bollerwagen durch Rottenacker von Haus zu Haus gezogen und haben Selbstgebasteltes für einen guten Zweck verkauft. Anstoß für die diesjährige Aktion war ein Familiengottesdienst der evangelischen Gemeinde. Die Initiative Bukoto-Schwaben hat drei Gäste in unsere Region eingeladen. Sie haben im Gottesdienst über ihre Heimat und die dort herrschende Armut berichtet und wie sehr auch schon kleine Spenden vor Ort helfen können.

Als die Kinder mitbekommen haben, dass mit einer Patenschaft von nur 100,- € ein Kind ein ganzes Jahr zur Schule gehen kann, haben sie ihre Eltern spontan gefragt, ob sie hier auch unterstützen könnten. In vielen gemeinsamen Stunden wurden Glückwunschkarten, Osteranhänger, Papierblumen und Löwenzahnhonig hergestellt. Die Kinder mit ihrer Aktion wurden von den Menschen in Rottenacker herzlich willkommen geheißen und die Spenden waren dementsprechend großzügig. Total konnten die Kinder knapp über 300,- € einnehmen.
Dieses Geld soll vor Ort, in Afrika, bestmöglich eingesetzt werden.
Interessieren Sie sich für die Organisation Bukoto-Schwaben und eine Patenschaft für 100,- €/Jahr, kontaktieren Sie einfach Herrn Ottmar Roth, bukoto@gmx.de.