.
Mar 31, 2023

Kirchliche Nachrichten KW 13


Freitag, 31.März 2023

14:00 Uhr      Abfahrt zum Frauenwochenende in Bonlanden

 

Samstag, 01.April 2023

19:00 Uhr      Gottesdienst im Käppele in Mundeldingen (Pfarrer Reusch)

 

Sonntag, 02.April 2023

Wochenspruch für die Woche nach dem Palmsonntag: „Der Menschensohn muss erhöht werden, auf dass alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben.“ (Johannes 3, 14b-15)

 

09:30 Uhr      Gottesdienst mit Taufe von Jonah Meisinger (Pfarrer Reusch)

Kinderkirche

 

Im Anschluss Eine-Welt-Verkauf im UG des Gemeindehauses.

 

Montag, 03.April 2023

15:30 Uhr      Bücherei bis 17:30 Uhr geöffnet, Haldengäßle

18:00 Uhr      Ökumenischer Frauentreff – „Kreuzweg der Liebe“,

Abfahrt an der Grundschule

 

Dienstag, 04.April 2023

14:00 Uhr      Seniorenmittag mit Abendmahl

19:00 Uhr      Passionsandacht (Vikarin Beck)

 

Mittwoch, 05.April 2023

15:00 Uhr      Konfirmandenunterricht – Gottesdienstvorbereitung

15:00 Uhr      Basteln Krepppapierblumen Konfirmanden und Eltern

19:00 Uhr      Taizé-Gottesdienst

20:00 Uhr      Kirchenchorprobe

 

Donnerstag, 06.April 2023 (Gründonnerstag)

19:00 Uhr      Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer Reusch)

 

Freitag, 07.April 2023 (Karfreitag)

09:30 Uhr      Gottesdienst mit Abendmahl und Kirchenchor (Pfarrer Reusch)

Das Opfer wird für „Hoffnung für Osteuropa“ erbeten.


Samstag, 08.April 2023

19:30 Uhr      Hauptprobe für den Osterfrühgottesdienst

 

 

 

 

 

Kategorie: Aktuelles
Erstellt von: ertle

Ökumenischer Frauentreff

Einstimmung auf die Passionswoche am Montag, den 3. April: „Der Kreuzweg der Liebe“

Herzliche Einladung nach Unterwachingen in die Katholische Kirche!

 

Wir wollen miteinander die Stationen des Kreuzweges dort bedenken, miteinander Brot brechen und Kraft für unseren eigenen Weg schöpfen.

Anschließend ist Gelegenheit, im neu renovierten Gemeindehaus gegenüber, bei einer Tasse Tee zum Aufwärmen und ins Gespräch zu kommen!

Eingeladen sind alle, die sich auf den Weg machen wollen – jung und alt – Jesus nah kommen, seinen Weg bedenken und seine Liebe spüren.

 

Bitte warm anziehen, die Kirche ist nicht geheizt!

Sowohl Kirche als auch Gemeindehaus sind barrierefrei.

Treffpunkt zur Abfahrt: 18.00 Uhr Parkplatz an der Grundschule Rottenacker

Unterwachingen: 18.30 Uhr in der katholischen Kirche



Ostern 2023

Mit dem Palmsonntag stehen wir am Beginn der Karwoche, der Woche, in der wir das Leiden Jesu für uns versuchen zu bedenken. Aber es ist gar nicht so einfach, zuzulassen, dass jemand für mich leidet und bewusst Ja zu sagen, dass dies aus Liebe geschieht.

Leiden zu sehen, Bilder des Leidens, in Kriegs-, Dürre- und Hochwassergebieten Särge Verstorbener - das wird uns zugemutet. Unsere Gedanken sind bei den Betroffenen.

 

Auf dem nebenstehenden Bild habe ich ein Palmkreuz fotografiert. Das Kreuz symbolisiert das Leiden der Welt, ist Zeichen für Jesu Leiden. Und dieses Kreuz ist aus einem Palmenzweig geformt, der für den herrlichen, begeisterten Einzug Jesu in Jerusalem steht.

Beides steht nebeneinander die Feier und der Lobgesang am Tag Jesu in Jerusalem, und das Erschrecken über den Ausgang fünf Tage später am Karfreitag, das Leiden Jesu an und mit der Welt, seiner Welt, für seine Welt.

Am Palmsonntag kommt der Gott in unseren Blick, der ganz anders ist als unsere Vorstellungen von Gott. Am Palmsonntag kommt er selbst zu uns und zeigt sich uns, wie er ist: ein einfacher, bescheidener Gott. Nur eines an ihm ist groß, mächtig, überwältigend und Staunen erregend: seine unendliche Liebe. Das ist ein großes Geheimnis. Und in der Woche vom Palmsonntag über den Tiefpunkt des Karfreitags bis hin zum hellen Jubel am Ostermorgen haben wir volle acht Tage Zeit, dieses Geheimnis Gottes zu meditieren: seine Ohnmacht und seine Größe.

Und wenn wir so Gott meditieren, kommt auch unser eigenes Leben neu in den Blick: die Tiefen und die Höhen un¬eres bisherigen Lebensweges.

Geb’s Gott, dass wir dann Gottes Spuren in unserem Leben entdecken, denn er ist immer schon darin gewesen, nur oft anders und verdeckter, als wir es je vermutet hätten.

 

So laden wir Sie ein zu unseren Andachten und Gottesdiensten

 

Am Montag startet der „Kreuzwege der Liebe“. Wir teilen miteinander Brot und schöpfen Kraft.

Am Dienstag, 19 Uhr ist Passionsandacht im Chorraum der Kirche.

Am Mittwoch das Taizé-Gebet. Singen und der Seele Raum geben – mein Leben in die Nähe Jesu stellen und gemeinsam Lichter der Hoffnung anzünden.

Am Donnerstag bedenken wir das letzte Mahl und die Gemeinschaft mit seinen Freunden. Wir feiern gemeinsam Abendmahl

Der Karfreitag bringt uns nahe, dass unser Gott dem tiefsten menschlichen Leid nicht ausweicht. In unbegreiflicher Weise begibt ER sich in Jesus in die dunkelste Nacht hinein: verraten, verspottet, gefoltert, hingerichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Kontaktdaten:

Evangelisches Pfarramt

Kirchstrasse 33

89616 Rottenacker

 

Tel.:     07393/2298

Mail:    Pfarramt.Rottenacker@elkw.de