May 18, 2021

Kirchliche Nachrichten KW 20 21 22


Sonntag 23.05. Pfingstsonntag

Wochenspruch für die Woche nach Pfingsten: “Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth.“ Sach. 4,6

9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Reusch)

Das Opfer wird für aktuelle Notstände erbeten

Montag 24.05. Pfingstmontag

9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Reusch) mit Feier des Abendmahls

Sonntag 30.05.

Wochenspruch für die Woche nach Trinitatis: Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth; alle Lande sind seiner Ehre voll. Jes. 6,3

10.00 Uhr Online – Distriktgottesdienst aus Schelklingen.

Dieser Gottesdienst findet nur online statt. Sie können sich über die Internetseite der Kirchengemeinde Schelklingen zuschalten:                           www.kirche-an-der-aach.com. Auf der Startseite finden Sie das Symbol  ►mit dem Sie sich einwählen können.

 

Sonntag 06.06.

Wochenspruch für die Woche nach dem 1. Sonntag nach Trinitatis: Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. Lukas 10,16

9.30 Uhr Gottesdienst

Im Anschluss Eine-Welt-Verkauf im UG des Gemeindehauses

Montag 07.06.

18.00 Uhr Vorbesprechung oifach essa im Gemeindehaus

Dienstag 08.06.

10.15 Uhr Dienstbesprechung

Mittwoch 09.06.

15.00 Uhr Konfi-Unterricht – online 20/21

16.30 Uhr Konfi-Unterricht – online 21/22

 

 

Kategorie: Aktuelles
Erstellt von: hoppe

 

Urlaub

Pfarrer Reusch hat vom 25.05. – 06.06.21 Urlaub. Kasualvertretung in der Zeit hat vom 25.05.- 30.05. Pfarrer Hain Tel: 07393 4997 und vom 21.05. – 06.06. Pfarrer Ströbel Tel: 07394 720. Das Pfarramt bleibt vom 25.05. bis 06.06. geschlossen.

Büchertisch zur Konfirmation

Vom 08.06. – 21.06.2021 liegen im Gemeindehaus verschiedene Bücher, Kalender, Karten, kleine Geschenkideen und Gesangbücher zur Ansicht aus. Gerne können Sie einen Bestellzettel ausfüllen und im Pfarramt einwerfen. Bitte vermerken Sie Ihre Telefonnummer. Ab 29.06. können Sie Ihre bestellten Bücher abholen und bar bezahlen.

Unsere Kirche

Auch wenn es mancherlei Einschränkungen gibt, das bleibt: Unsere Kirche ist wie immer tagsüber zur persönlichen Andacht geöffnet. Gebe Gott, dass Sie der Besuch in unserer Kirche zur Ruhe kommen lässt, Ihnen Gottes Nähe spürbar wird und Sie Kraft für Ihren Weg in den Alltag erhalten.Ich möchte Sie ermutigen, sich bei mir zu melden, wenn Sie mit mir sprechen wollen. Gerne mach ich mit Ihnen einen Termin aus, um mit Ihnen zuhause, auf einem Spaziergang, am Telefon, auf dem Bänkle vor dem Pfarrhaus oder Gemeindehaus … ins Gespräch zu kommen. Sie können mich über die Post, Mail, Telefon oder Handy erreichen. (07393 / 2298 oder 0174 / 7329236 oder Jochen.Reusch@elkw.de)

Pfarramt

Auf Grund der aktuell gültigen Corona-Verordnung melden Sie sich bitten telefonisch an, wenn Sie im Pfarramt einen Termin wünschen. Tel: 2298.

Gottesdienste

Wir müssen die Namen und Adressen der Gottesdienstbesucher 4 Wochen aufbewahren. Die Daten werden datenschutzrechtliche entsprechend behandelt. Bitte tragen Sie während des Gottesdienstes eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung. Wenn sie Krankheitszeichen haben, kommen Sie bitte nicht in den Gottesdienst. Hinweisen möchten wir auf die Möglichkeit, die Gottesdienste im Fernsehen mitzufeiern.

 

Vespergüggle

Manchmal gibt es das noch, dass Eltern ihren Kindern für die Große Pause ein Vesper (Pausenbrot) richten und in einer Butterbrottüte mitgeben - oder auf Schwäbisch: em a Vespergügle. Mit unserer Vespergügle - Aktion wollen wir Ihnen in den nächsten Wochen auch ein Vespergügle richten - die Konfirmand*innen unterstützen uns dabei.

Es ist aber kein Pausebrot, sondern – frei nach dem Bibelwort: „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden guten Wort.“ – wird es ein Wort sein, das Sie eine Woche lang begleiten und stärken kann.Jeweils ab Montagmittag legen wir es in der Kirche und am Opti aus. Wenn Sie Lust haben, nehmen Sie sich eines mit.

Fünf unterschiedliche Impulse bereiten wir in den nächsten Wochen vor, jeden Montag einen neuen. Wenn es Ihnen nicht möglich ist zur Kirche oder zum Opti zu gehen – die Konfirmand*innen bringen es Ihnen auch gern nach Hause.

Evangelische Kirchengemeinde Rottenacker


 

Einladung Erlebnistage

Die Kirchengemeinde Rottenacker plant auch für dieses Jahr die Erlebnistage zwischen den Pfingstferien und den Sommerferien. Wie sich die Inzidenzzahlen entwickeln und was nach den Ferien möglich ist, wissen wir noch nicht. Deshalb planen wir zunächst die erste Aktion:

Am 16. Juni 2021 für Erstklässler und Zweitklässler

Am 23.Juni 2021 für die Drittklässler und Viertklässler

Mit Fahrgemeinschaften werden wir ins Wolfstal (Lauterach) fahren und den Nachmittag am Wasserspielplatz verbringen.

 

Treffpunkt: 14:00 Uhr Gemeindehaus Rottenacker

Rückkehr: 16:30 Uhr Gemeindehaus Rottenacker

Kosten: 2 Euro

Mitbringen: Kopfbedeckung, OP-Maske/FFP2- Maske, Trinken, kleines Vesper, Handtuch

Für die Hin- und Rückfahrt suchen wir Eltern, die uns fahren können. Das Geld kann zum Ausflug mitgebracht werden.

Zur besseren Planung und aufgrund der Corona-Verordnung bitte ich Sie ihr Kind rechtzeitig und schriftlich bis zum 09.06.2021 über die Schule oder das Pfarramt anzumelden. Je nach Inzidenzwert besteht eine maximale Teilnehmerzahl.

Weitere Termine, an denen wir Aktionen planen:

30.06.2021                                          14.07.2021

Für diese Termine gibt es gesonderte Info- und Anmeldezettel.

 

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag im Wolfstal.

Herzliche Grüße Laura Grießhaber und das Erlebnistage – Team

Jugendreferentin

Laura.griesshaber@kirchenbezirkblaubeuren.de

(01621807323)