Feb 23, 2021

Kirchliche Nachrichten KW 8


Sonntag 28.02.

Wochenspruch für die Woche nach dem Sonntag Reminiszere:

"Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren." Röm 5,8

9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Hain)

Das Opfer wird für verfolgte und bedrängte Christen erbeten

 

Mittwoch 03.03.

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht – Online

Kategorie: Aktuelles
Erstellt von: hoppe

Pfarramt

Auf Grund der aktuell gültigen Corona-Verordnung melden Sie sich bitten telefonisch an, wenn Sie im Pfarramt einen Termin wünschen. Tel: 2298.

Gottesdienste

Wir müssen die Namen und Adressen der Gottesdienstbesucher 4 Wochen aufbewahren. Die Daten werden datenschutzrechtliche entsprechend behandelt. Bitte tragen Sie während des Gottesdienstes eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung. Wenn sie Krankheitszeichen haben, kommen Sie bitte nicht in den Gottesdienst. Hinweisen möchten wir auf die Möglichkeit, die Gottesdienste im Fernsehen mitzufeiern.

 

Weltgebetstag 2021 – auch in diesem Jahr findet er statt!

Die Corona-Situation mahnt zur Vernunft und hat das Team zu neuer Kreativität herausgefordert. Dennoch wollen wir ihn, wie jedes Jahr, in ökumenischer Gemeinschaft feiern! Es wird aufgrund der Pandemie keinen Präsenzgottesdienst geben; aber es gibt andere Möglichkeiten, sich miteinander zu verbinden.

Ein Weltgebetstag-Gottesdienst aus Münster wird am Freitag, den

5. März 2021 um 19:00 Uhr auf Bibel TV ausgestrahlt und ist den ganzen Tag im Internet unter www.weltgebetstag.de zu sehen. Unsere Glocken laden um 19.00 Uhr dazu ein.

Wie kann das gehen? Wir laden Sie – Männer und Frauen - sehr herzlich ein, diesen Fernsehgottesdienst mitzufeiern. Unsere Idee: laden sie sich eine Person, mit der sie gerne zuhause feiern möchten ein – eine Tandemfeier sozusagen! Daheim dürfen Sie sogar mitsingen! Zünden Sie dazu eine Kerze an und fühlen sie sich mit vielen Christinnen und Christen in Rottenacker und auf der ganzen Erde verbunden. Die Gottesdienstordnung und mehr, können Sie ab Sonntag, 28.Februar in beiden Kirchen abholen. Die Kirche ist in dieser Woche tagsüber geöffnet. Wir haben einen Info-Stand zum Inselstaat Vanuatu vorbereitet und Care-Pakete zum Mitnehmen. Darin befindet sich die Gottesdienstordnung und eine kleine Überraschung. Gerne bringen wir ihnen das Care-Paket auch nach Hause – ein Anruf im Pfarramt genügt. (Tel: 07393/2298 oder mail Pfarramt.Rottenacker@elkw.de)

Was ist Weltgebetstag denn genau? Seit über 100 Jahren wird am ersten Freitag im März der Weltgebetstag in vielen Ländern der Erde gefeiert. Die Idee dabei ist es, an diesem Tag ein Land in den Blick zu nehmen, Land und Leute etwas kennenzulernen und ihre Sorgen im Gebet vor Gott zu tragen – vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Untergang, einmal um die ganze Erde. In diesem Jahr haben Frauen aus Vanuatu im Südpazifik die Gottesdienstliturgie mit Liedern und Gebeten vorbereitet. Das Land besteht aus 83 Inseln mit Traumstränden, einer üppigen Vegetation und ist seit 1980 eine unabhängige Demokratie. Mehr als 100 verschiedene Sprachen werden dort gesprochen. Doch dieses Paradies ist durch den Klimawandel bedroht. Der Meerwasserspiegel steigt stetig und die tropischen Wirbelstürme werden stärker – Weltrisikoindex Platz 1

2015 zerstörte der Zyklon Pam mit Spitzenwindböen über 300 km/h alles. Kein grünes Blatt hing mehr an den Bäumen. Dies zeigt das Tittelbild der Gottesdienstordnung. Es gab nichts mehr zu essen außer Kokosnüssen und Desaster-Food. Desaster-Food besteht hauptsächlich aus gemahlenen und dann getrockneten Bananen. Eingewickelt in Bananenblätter wird dies an sicheren Stellen vergraben. Nach Katastrophen wie dem Zyklon Pam helfen diese Vorräte seit Generationen um zu überleben. Die Frauen aus Vanuatu berichten in diesem Gottesdienst wofür sie dankbar sind und welche Probleme sie beschäftigen.

Sie stellen sich und uns die Frage: Worauf bauen wir? Was trägt unser Leben, wenn alles ins Wanken gerät? Steht das Haus unseres Lebens auf sicherem Grund oder haben wir nur auf Sand gebaut, wie im Gleichnis von dem Jesus erzählt? (Mt.7, 24-27)

Wo können wir unterstützen? Ganz praktisch unterstützt der Weltgebetstag viele Projekte für Frauen und Mädchen weltweit über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg. Ihre Spende stärkt Frauen vor Ort, damit sie für ihre Rechte aufstehen und ein selbstbestimmtes Leben führen können. Deshalb findet der Weltgebetstag auch dieses Jahr statt, wenn auch in anderer Form als bisher. Helfen Sie mit ihrem Gebet und auch Ihrer Spende. Im Care-Paket finden Sie eine Spendentüte, die Sie in den Kirchen in die Opferbüchsen einlegen oder im Ev. Pfarramt abgeben können. Oder sie überweisen auf das folgende Konto:

WGT – Deutsches Komitee e.V. IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40

Lassen sie sich einladen in das Südseeparadies Vanuatu!

Herzliche Grüße das Vorbereitungsteam

 

 

 

 

 

 

Unsere Kontaktdaten:

Ev. Pfarramt

Kirchstrasse 33

89616 Rottenacker

Tel.: 07393/2298

Mail: Pfarramt.Rottenacker@elkw.de