Dec 14, 2020

Kirchliche Nachrichten KW 51 52 53 1


Sonntag 20.12. 4. Advent

Wochenspruch für den 4. Adventssonntag: “Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe!” Phil4,4 5b

9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Reusch) Kindergottesdienst (Probe Krippenspiel)

Bitte beachten Sie die vielfach veränderten Gottesdienstzeiten über die Feiertage!

Donnerstag 24.12. Heilig Abend

Tagesspruch für Heilig Abend: "Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids." Lukas 2,10b.11

15.00 Uhr Familiengottesdienst mit den Kleinsten unserer Gemeinde (Reusch & Team)

Der Gottesdienst findet bei jeder Witterung im Freien zwischen Kirche und Gemeindehaus statt

Eine Anmeldung ist für diesen Gottesdienst NICHT erforderlich

16.30 Uhr Familiengottesdienst mit der Kinderkirche (Reusch & Team)

Der Gottesdienst findet bei jeder Witterung im Freien zwischen Kirche und Gemeindehaus statt

Wir bitten um ANMELDUNG bis 21.12. (Zur Anmeldung siehe unten).

Nur bei sehr vielen Anmeldungen bieten wir einen zweiten Gottesdienst an:

17.30 Uhr     Familiengottesdienst mit der Kinderkirche (Reusch & Team)

Der Gottesdienst findet bei jeder Witterung im Freien zwischen Kirche und Gemeindehaus statt.

Wir bitten um ANMELDUNG bis 21.12. (Zur Anmeldung siehe unten).

21.00 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Reusch)

Eine Anmeldung ist für diesen Gottesdienst NICHT erforderlich

 

Freitag 25.12. 1. Weihnachtsfeiertag

Tagesspruch für das Christfest: “ "Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit."  Joh 1,14a

10.00 Uhr     Gottesdienst (Pfarrer Reusch) mit Hm & Hoss

 

Samstag 26.12. 2. Weihnachtsfeiertag

10.00 Uhr     Gottesdienst (Pfr Reusch) mit Tatjana (Harfe) & Stefan (Posaune) von Sybel

In diesem Gottesdienst feiern wir das Abendmahl

 

Sonntag 27.12. 1. Sonntag nach dem Christfest

Spruch für den 1. Sonntag nach dem Christfest: „Und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit."  Joh 1,14b

17.00 Uhr     Musikalischer Gottesdienst (Pfr Reusch) mit Saxophon (Christian Segmehl) und Orgel (Christian Schmid)

Wir bitten um ANMELDUNG für diesen Gottesdienst (Anmeldung siehe unten).

19.00 Uhr     Musikalischer Gottesdienst (Pfr Reusch) mit Saxophon (Christian Segmehl) und Orgel (Christian Schmid)

Wir bitte um ANMELDUNG für diesen Gottesdienst (Anmeldung siehe unten).

 

Donnerstag 31.12. Altjahrsabend

Tagesspruch für den Altjahrsabend: „Meine Zeit steht in deinen Händen." Ps 31,16a

19.00 Uhr     Gottesdienst (Pfarrer Reusch)

Das Gottesdienstopfer vom 24.-31.12. (außer dem 27.12.!) wird jeweils für die Aktion BROT für die WELT erbeten - bargeldlose Spenden sind über das Konto der Kirchenpflege Sparkasse Ulm IBAN DE 12 6305 0000 0009 3017 62 möglich. Spendenbescheinigung erhalten. Sie natürlich für bare und bargeldlose Spenden. Wir danken herzlich für alle Opfer und Spenden!

Am 27.12. ist das Opfer für die Musikzierenden im Gottesdienst.

 

Freitag 1.1. Neujahrstag

Tagesspruch für den Neujahrstag: „Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit.“ Hebräer 13,8

10.00 Uhr     Gottesdienst in Rottenacker mit Munderkingen (Pfarrer Reusch)

Den ersten Gottesdienst im neuen Jahr feiern wir zusammen mit Munderkingen  in Rottenacker


Herr Reusch hat vom 2.1. - 10.1. Urlaub. Das Pfarramt bleibt vom 2.1. bis 10.1. 2021 geschlossen.

Kasualvertretung hat am 2./3. Januar: Pfarrerin Kasper – Tel.: 07384/404; am 4./5. Januar Pfarrerin Richter -Tel.: 07391/53462; vom 6.-10. Januar Pfarrerin Lenz – Tel.: 07391/53545

 

Sonntag 3.1. 2. Sonntag nach dem Christfest

Wochenspruch: „Wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.“ Johannes 1,14b

9.30 Uhr       Gottesdienst (Pfarrer Hain)

Im Anschluss Eine-Welt-Verkauf im UG des Gemeindehauses

 

Mittwoch 6.1. Erscheinungsfest

Tagesspruch für das Erscheinungsfest: „Die Finsternis vergeht, und das wahre Licht scheint jetzt.“ 1. Johannes 2,8b

10.00 Uhr     DISTRIKTGOTTESDIENST in Ehingen Nord /Wenzelstein (Pfarrerin Lenz)

 

Sonntag 10.01. 1. Sonntag nach dem Erscheinungsfest

Wochenspruch: „Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.“ Römer 8,14

9.30 Uhr       Gottesdienst (Pfarrer Hain)

Montag, 11.1.

18.00 Uhr Vorbereitungstreffen «oifach essa»

Dienstag 12.01.

9.30 Uhr Dienstbesprechung

Mittwoch 13.01.

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht

Donnerstag 14.01.

12.15 Uhr Oifach essa

20.15 Uhr Vorbereitung Kinderkirche

Freitag 15.01.

9.30 Uhr Besuchsdiensttreffen

Die Anmeldung für die Gottesdienste am 24.12. 16.30 Uhr und 17.30 Uhr geschieht so:

- Zunächst gehen wir davon aus, dass ein Termin – der um 16.30 Uhr – genügt.

- Sollten wir anhand Ihrer Anmeldungen feststellen, dass ein Termin nicht genügt, dann feiern wir einen zweiten Gottesdienst um 17.30 Uhr.

Wahl ankreuzen Kreis Symbol - Kostenloses SVG-Bild & Symbol. | SVG Silh" style="position:absolute;left:0;text-align:left;margin-left:368.3pt; margin-top:1.4pt;width:14.15pt;height:14.15pt;z-index:251677696;visibility:visible; mso-wrap-style:square;mso-width-percent:0;mso-height-percent:0; mso-wrap-distance-left:9pt;mso-wrap-distance-top:0;mso-wrap-distance-right:9pt; mso-wrap-distance-bottom:0;mso-position-horizontal:absolute; mso-position-horizontal-relative:text;mso-position-vertical:absolute; mso-position-vertical-relative:text;mso-width-percent:0;mso-height-percent:0; mso-width-relative:page;mso-height-relative:page"> Wahl ankreuzen Kreis Symbol - Kostenloses SVG-Bild & Symbol"> Wir bitte Sie darum, melden sie sich bis zum 21.12. an und kreuzen Sie an  , welche Gottesdienstzeit sie bevorzugen – 16.30 Uhr oder 17.30 Uhr – für den Fall, dass ein Gottesdienst nicht ausreichend ist.

Anmeldung – ans Pfarramt – Briefkasten oder pfarramt.rottenacker@elkw.de


Heilig Abend 16.30/17.30

Ich melde mich/wir melden uns mit _____ Personen zum Familiengottesdienst am Heilig Abend um 16.30 Uhr an:

Name und Adresse:  _______________________________________________________

Telefon: ______________________   Mailadresse:  ______________________________

Muss aufgrund der Vielzahl von Anmeldungen ein weiterer Gottesdienst angeboten werden, dann bevorzugen wir den Gottesdienst um

16.30 Uhr                             17.30 Uhr

Ab dem 22. 12. können Sie erfahren, ob für alle ein Gottesdienst gefeiert wird, oder Sie zu dem von Ihnen bevorzugten Termin kommen. (Tel 07393/2298 oder pfarramt.rottenacker@elkw.de)

Die Anmeldung für die musikalischen Gottesdienste am 27.12. 17 Uhr und 19 Uhr:

Anmeldung – ans Pfarramt – Briefkasten oder pfarramt.rottenacker@elkw.de


27.12. 2020 17.00/19.00

Ich melde mich / wir melden uns mit ________ Personen zum musikalischen Gottesdienst am 27.12. an:

17 Uhr                             19 Uhr

Name und Adresse:  ______________________________________________________

Telefon: ______________________   Mailadresse:  _____________________________

Kategorie: Aktuelles
Erstellt von: hoppe

Herr Reusch hat vom 2.1. - 10.1. Urlaub. Das Pfarramt bleibt vom 2.1. bis 10.1. 2021 geschlossen.

Kasualvertretung hat am 2./3. Januar: Pfarrerin Kasper – Tel.: 07384/404; am 4./5. Januar Pfarrerin Richter -Tel.: 07391/53462; vom 6.-10. Januar Pfarrerin Lenz – Tel.: 07391/53545


 

 

Seit etlichen Jahren spielt Christian Segmehl in unserer Kirche in unterschiedlichen Besetzungen – in diesem Jahr mit Christian Schmid, Kirchenmusiker in Isny, und zum ersten Mal in einem Gottesdienst, einem musikalischen Gottesdienst. Musik spielt in unseren Gottesdiensten eine besondere Rolle, im Leben von Christian auch. Er ist mit Leib und Seele Musiker und macht Musik für die Seele, für seine und unsere. In diesem Gottesdienst lässt er uns teilhaben an seinen Erlebnissen und Eindrücken in diesem außergewöhnlichen Jahr, bringt sie mit seiner Musik zum Klingen.

Hausliturgie für Heiligabend

Ganz gleich, ob Sie alleine feiern oder mit der Familie, nur im eigenen Wohnzimmer oder in der digitalen Gemeinschaft einer Video-Konferenz - die Hausliturgie der Landeskirche hilft Ihnen mit Texten, Gebeten und Liedern, auch im kleinen Rahmen eine berührende und schöne Andacht zum Heiligen Abend zu gestalten.

Sie können die Liturgie aus dem internet herunterladen (https://www.elk-wue.de/leben/weihnachten-feiern-2020#) oder im Pfarramt abholen.

 

Besinnungsweg

Auf Weisung des Kaisers in Rom haben sich unzählige Menschen auf den Weg gemacht – auch Maria und Josef und dann die Hirten und die Weisen, die sind dem Stern gefolgt.

Wenn Sie mögen können Sie sich / könnt Ihr Euch auf den Weg zu machen und dem Stern folgen. Vom 24. Dezember bis zum 27. Dezember laden wir Sie / Euch ein, sich auf den Weg zu begeben. An 6 Stationen können Sie sich Gedanken machen, was Weihnachten für Sie bedeutet, der Glaube im Alltag.

Der Weg (reine Laufzeit ca. 5 Minuten) beginnt am Jugendhaus. Dort gibt es einen Laufzettel, der die Stationen und den Weg beschreibt. Der Weg ist für Familien geeignet (kinderwagenfreundlich).

Bitte beachten Sie, dass Sie den derzeitigen Bestimmungen entsprechend unterwegs sind.