May 28, 2019

Kirchliche Nachrichten KW 22


Samstag 01.06.

Gottesdienst in Mundeldingen wird auf den 8.6. verschoben

Sonntag 02.06.

Wochenspruch für die Woche nach Exaudi: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Joh.12,32

9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Hain)

Kinderkirche mit gemeinsamem Beginn

Im Anschluss Eine-Welt-Verkauf im UG des Gemeindehauses

Montag 03.06.

15.30 Uhr Gemeindebücherei bis 17.30 Uhr geöffnet

18.00 Uhr Abfahrt nach Lauterach am Parkplatz Turnhalle Rottenacker

18.30 Uhr Ökumenische Frauen Spirituelle Wanderung in Lauterach

Dienstag 04.06.

10.00 Uhr Dienstbesprechung

13.00 Uhr Abfahrt zum Seniorenausflug

19.00 Uhr Jugendkreis

19.30 Uhr KGR Sitzung

Mittwoch 05.06.

9.15 Uhr Mutter-Kind-Gruppe im Gemeindehaus

14.00 Uhr Betreuungsnachmittag im Alten Rathaus

14.00 Uhr Jungschar im Gemeindehaus

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht

19.00 Uhr Friedensgebet

20.00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus

Donnerstag 06.06.

12.30 Uhr Oifach essa

14.00 Uhr Betreuungsnachmittag im Alten Rathaus

20.00 Uhr Gospel „sing mit“ im Gemeindehaus

20.15 Uhr Vorbereitung Kinderkirche

Freitag 07.06.

9.30  Uhr Besuchsdiensttreffen

Kategorie: Aktuelles
Erstellt von: hoppe

 

FairWertung, damit Sie sicher sein können, dass Ihre Spenden sinnvoll genutzt werden.

Seit 1999 arbeitet die Brockensammlung Bethel aktiv im Dachverband FairWertung e.V. mit. Die verbindlichen Kriterien für eine sozial- und umweltverträgliche Kleidersammlung und -verwertung sind für uns Verpflichtung. Anders als vermeintlich seriöse Mitbewerber achten wir genau auf die Einhaltung unserer ökologischen und sozialen Werte.

FairWertung steht für mehr Transparenz und Verantwortung

Die Verwertung von Gebrauchtkleidung, -textilien und Schuhen ist zu einem globalen Geschäft geworden. Auf der einen Seite ist dieser Wirtschaftszweig ökologisch und sozial sinnvoll, da er Ressourcen schont und vielen Menschen Arbeit gibt. Andererseits aber ist er auch ein undurchschaubares System für diejenigen, die anderen mit ihrer aussortierten Kleidung helfen wollen. Oft ist nicht zu erkennen, wer tatsächlich dahintersteckt und was anschließend mit den Sachen geschieht. FairWertung e.V. klärt auf und unterstützt bundesweit den Ausbau von Secondhand-Strukturen. Das bundesweite Netzwerk setzt sich seit 1994 für mehr Transparenz und Verantwortlichkeit bei der Sammlung und Verwertung gebrauchter Kleidung ein. Die verbindlichen Standards des Verbandes für eine nachhaltige Kleidersammlung werden regelmäßig von unabhängigen Prüfern kontrolliert.

Was passiert mit meiner Altkleiderspende?

Die Fahrzeuge der Brockensammlung Bethel touren durch ganz Deutschland. Sie holen die gespendeten Gebrauchtkleider direkt von den Containern und Kirchengemeinden ab. Die gesammelten Kleidungsstücke werden anschließend von Speditionen zu zertifizierten Sortierbetrieben gebracht. In diesen Betrieben wird die Kleidung von speziell geschultem Personal von Hand sortiert. Die Qualität jedes Stücks wird einzeln begutachtet. Eine kaum getragene modische Marken-Jeans würde in die Kategorie „Cremeware“ eingestuft, die gut erhaltene Winterjacke vom vergangenen Jahr als Qualitätsware I. Zerrissene oder verschlissene Bekleidung wird zu Putzlappen verarbeitet oder als Recyclingmaterial eingesetzt. Die Fasern werden zum Beispiel zu Dämmpappen oder Autoinnenverkleidungen weiterverarbeitet. Der Sortierbetrieb vergütet die Kleidung an die Brockensammlung. Über 4.500 Kirchengemeinden in ganz Deutschland sammeln mittlerweile für die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Die Anzahl variiert, da es einerseits immer wieder Fusionen im kirchlichen Bereich gibt und andererseits nicht alle Kirchengemeinden über die erforderlichen personellen Ressourcen verfügen, um regelmäßig eine Sammlung zu organisieren. Nur durch das Engagement zahlreicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gemeinden sowie der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer können durch die Kleidersammlungen Erlöse für die vielfältigen Aufgaben der Stiftung Bethel erzielt werden.

Sammlung in Rottenacker vom 25.06. – 29.06.19. Vielen Dank!


In unserem Ev. Kindergarten in Rottenacker bieten wir folgende offene Stellen an:

- ab September 2019 eine Stelle zum Freiwilligendienst (FSJ/BFD).

- ab sofort Pädagogische Fachkräfte in verschiedenem Umfang, unbefristet

Weitere Info bei Frau Ehrmann im Kindergarten unter Tel. 2487

 


Ökumenische Nachrichten

Von Frauen für Frauen

Spirituelle Wanderung

Der Erde verbunden, dem Himmel entgegen

Duftende und blühende Wildkräuter begrüßen uns im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Wie man die Kräuter erkennt, sammelt und wie sie unserer Gesundheit dienen können erfahren Sie auf einer Kräuterwanderung mit Frau Erika Collombet begleitet mit Impulsen und Liedern.

Mit diesem Thema möchten wir Sie am

Montag, 03. Juni 2019 18.30 Uhr

ins Biosphären Infozentrum nach Lauterach herzlich einladen.

Treffpunkt: Parkplatz Halle Rottenacker 18 Uhr

Bei schlechtem Wetter (Regen) fällt es aus ☹

Wir freuen uns auf Sie/Dich

Ökumenische Frauen

 

 

Seniorenausflug

für Senioren und alle anderen Reiselustigen

Am 04.06.2019 um 13.00 Uhr fahren wir an der Bushaltestelle am Kindergarten nach Bad Saulgau ins Kloster Sießen ab. Nach Kaffee und Kuchen bekommen wir eine Führung durch die Hummelausstellung. Zum Abendessen fahren wir weiter nach Zwiefaltendorf (Brauerei Blank) und sind gegen 20.00 Uhr wieder in Rottenacker. Anmeldung bei Ilse Steiner-Breymaier unter Tel.: 3782 und Hannelore Walter unter Tel.: 3644

 

Urlaub

Pfarrer Reusch hat vom 31.05.19 bis 02.06.19 Urlaub. Kasualvertretung hat

Pfarrerin M. Lenz aus Ehingen (Tel.: 07391-53545)

 

Einladung  Kid‘s Erlebnistage

zwischen Pfingsten und den Sommerferien !!!

Die Mittwochs-KIDS und die Jungschar veranstalten in diesem Jahr gemeinsam die Kid’s Erlebnistage. Es wurde ein tolles Programm zusammengestellt. Wie immer findet dies an folgenden Mittwochen von 14:00 -16:00 Uhr statt. Die regulären Jungschartermine und Mittwochs- KIDS entfallen!

Programm: 2019

1.) Mi. 26.06. Geländespiel rund ums Gemeindehaus

2.) Mi. 03.07. Wir entdecken den Wald als Lebensraum

3.) Mi. 10.07. Selbstbehauptung- Bis hierhin und nicht weiter.

4.) Mi. 17.07. Bauernhof: Wir besuchen einen Bauernhof.

5.) Mi. 24.07. Abschlussgrillen am Haldenberg

Für jeden der Termine entsteht ein Unkostenbeitrag von 2,-€

Wir freuen uns über eine Versüßung des Nachmittags durch eine Kuchenspende.

Wichtig: Um planen zu können sollt ihr bitte den unteren Abschnitt ausgefüllt und mit der Unterschrift eines Erziehungsberechtigten bis zum 29.Mai 2019 im Pfarramt oder bei Frau Hamm abgeben. Wir freuen uns auf dich!!!

Mein Kind______________________________ nimmt an folgenden Nachmittagen teil:

Mi.1 Mi.2 Mi.3 Mi.4 Mi.5

Gerne bin ich bereit, am ________________ ein Kuchen oder ähnliches beizusteuern.

Mein Kind darf das Gelände rund um das Gemeindehaus verlassen

Ja     nein    ________________________________________­­­­­­­­­­­­­_______________

Datum und Unterschrift  Erziehungsberechtigter